Erfahrungsberichte von Krebspatienten

Weltweit wenden bereits Tausende Menschen dieses Wissen mit Erfolg an. Eine Auswahl der Erfolgsberichte fasst das Buch „Der Beweis“ zusammen. Hier einige Auszüge:

Brustkrebs:
„Bei einer Untersuchung wurde bei mir ein Mammacarcinom entdeckt. Ich verzichtete auf jede Chemotherapie, Strahlentherapie und auch auf hormonblockierende Medikamente. Direkt nach der OP habe ich Zell-Vitalstoffe genommen und nehme sie bis heute noch ein. Ich bin glück­lich, mich für meinen eigenen Weg entschieden zu haben.“ Bozena Herzner

Darmkrebs:
„Im Jahr 1999 erkrankte ich an Darmkrebs und wurde im August desselben Jahres operiert. Danach begann ich mit der Nahrungsergänzung durch Mikronährstoffe. Nach ein paar Monaten hatte ich das Gefühl, dass sich mein Allgemeinbefinden insgesamt verbessert hat. Auch bei den Darmspiegelungen und CTs wurden keine krankhaften Erscheinungen festgestellt.“
B. Rohrbach

Gebärmutterkrebs:
„Die Ärzte rieten mir nach der OP zu mehreren Bestrahlungen, was ich aber ablehnte. ... Seit mehr als 10 Jahren nehme ich regelmäßig Mikronährstoffe ein. Alle meine Werte sind in Ordnung und mein Hausarzt und Frauenarzt sind sehr zufrieden.“
Hildegard Mayer

Prostatakrebs:
„Der PSA-Wert wird halbjährlich gemessen, die Werte sind von 707 auf 268 und weiter auf 44 gesunken. Die letzte Messung hat sogar einen Wert von 19 ergeben. In der nächsten Zeit wird wieder eine Knochen­szintigraphie gemacht, aber davor habe ich überhaupt keine Angst, sondern bin nur auf das Ergebnis gespannt.“ Max Baur

Leukämie:
„Meine Blutwerte (Leukozyten und Lymphozyten) blieben recht stabil und ich musste bis jetzt, also zehn Jahre später, keine Chemotherapien bekommen, was mir große Lebensfreude und Hoffnung schenkt.“ E.K.

Schilddrüsenkrebs:
„Ich verwende seit ca. elf Jahren Zell-Vitalstoffe mit voller Zufriedenheit. Damals ist bei mir Schilddrüsenkrebs diagnostiziert worden. Mit großer Angst und Verunsicherung musste ich zweimal operiert werden. Ich war am Boden zerstört. Ich befolgte die Prinzipien der Zellular Medizin und fühlte mich bald besser. … Seitdem sind fast 11 Jahre vergangen. Die 10-Jahres-Kontrolle habe ich auch schon hinter mir. Der Körper ist frei, und es ist dank der zellularmedizinischen Behandlung nichts mehr aufgetreten.“
Antonia Pail

Das Buch „Der Beweis“ können Sie hier bestellen!